7 TIPPS ZUM SPAREN & GELD VERDIENEN | Für Studenten & Schüler

7 TIPPS ZUM SPAREN & GELD VERDIENEN | Für Studenten & Schüler

November 9, 2017 141 views Passiv geld, Passiv geld verdienen deutsch -
Buy from amazon




Product Description

Sie, ein Karrieremensch? Ja, ich zeige Ihnen wie.

https://www.stake7.com?a_aid=59e9627ab165d   merkur el torero stake7
https://www.stake7.com?a_aid=59e9627ab165d

[Beschreibung]



Related Posts to 7 TIPPS ZUM SPAREN & GELD VERDIENEN | Für Studenten & Schüler


29 responses for 7 TIPPS ZUM SPAREN & GELD VERDIENEN | Für Studenten & Schüler

  1. Lena Hirsch sagt:

    Woher habt ihr so super weiße Zähne?

    • CONSIDERCOLOGNE sagt:

      Die sehen durch die Kamera wesentlich weißer aus als sie sind, also lass dich dadurch schon mal nicht täuschen. Abgesehen davon haben wir beide schon mehrfach die Crest Whitestrips benutzt, aber wir möchten niemandem dazu raten, da sie die Zähne bzw. den Zahnschmelz extrem angreifen. 

  2. DAILY DE LA CRUZ sagt:

    Tolle Tipps ❤️ super Video Idee👌 liebe Grüße an euch 😘

  3. Ida Mina sagt:

    Also Kleiderkreisel kann man meiner Meinung nach nicht mehr guten Gewissens empfehlen, leider. Seid Ihr dort in den letzten Wochen gewesen? Liebste Grüssle

    • CONSIDERCOLOGNE sagt:

      Ja, leider wurde da ja vor kurzem das System umgestellt 🙁 Wir haben dort selbst schon länger nichts mehr gekauft, daher sind wir mit dem neuen System noch nicht vertraut. Aber wir haben ja auch noch diverse andere Seiten empfohlen 🙂

    • sassy spoint sagt:

      +CONSIDERCOLOGNE das neuen System ist gar kein Stress- da man es ausschalten kann 🙂 Einfach in den Einstellungen den Haken bei der Funktion entfernen und Käufer können weiterhin wie gehabt per Nachrichtenfunktion kaufen, genauso wie man selber entscheiden kann, ob du bei anderen das Bezahlsystem nutzt oder lieber wie gehabt vorgehst 🙂 +Mary Tautou 

  4. Caro Line sagt:

    Lena, woher sind deine Ohrringe? Ich weiß, dass die Frage schon öfter gestellt wurde aber ich finde den Post leider nicht mehr.

  5. Joy ce sagt:

    Nicht nur kurzfristig für extra Geld ist eine Nebenjob gut, es hilft auch für zukünftige Job Bewerbung. Meist Firmen haben liebsten jemanden der zeigt bereit ist zu arbeiten. Je besser wenn die Nebenjob zu tun hat mit denn zukünftige Job wünschen.
    (Verzeih mir einige Grammatik Fehler, ich spreche zwar schon Deutsch aber schreiben geht nicht immer gut mehr.)

  6. CONSIDERCOLOGNE sagt:

    @Beauty Fan: Also mit 15 kann man ja schon babysitten und Nachhilfe geben und Zeitungen austragen. Die meisten anderen Sachen gehen meist erst ab 16 🙂 Aber du kannst natürlich mal bei diversen kleineren Firmen anfragen 🙂

  7. december. sagt:

    Ich mach das mit det spardose jetzt Seil Januar und hab schon knapp 40€!!

  8. aly sagt:

    Toll toll toll wie ihr das mit der Transparenz handhabt 🙂 Manchmal hat man ja das Gefühl man schaut ein 10 minütigen Werbefilm auf Youtube der als normales Video beschrieben ist… Aber bei euch verlass ich mich, dass eure Meinung nicht kaufbar ist, sondern trotz Vergütung immer kritisch und ehrlich. Weiter so meine Süßen xox

  9. schmakibaki sagt:

    Ich hab 2 Jahre lang oder so ein Haushaltstagebuch geführt. Also alle Kassenbons gesammelt und am Ende des Monats die Ausgaben zusammengerechnet. Das habe ich unterteilt in Lebensmittel, Drogerie, Klamotten, Schuhe, etc.
    Irgendwann habe ich es aber aufgegeben, denn 1. war es total viel Arbeit, die Bons zu sortieren und dann alles auszurechnen und 2. weiß ich eh, dass ich immer zu viel Geld ausgebe, dann brauch ich das auch nicht extra nochmal aufzuschreiben 🙁 😀

    • CONSIDERCOLOGNE sagt:

      Es gibt mittlerweile auch Apps dafür, da geht das ganze viel schneller und einfacher 🙂 Ich (Lena) mache es zB auch oft so, dass ich nur so größere Ausgaben aufschreibe. Also jetzt nicht jeden Kaffee und jedes Brötchen, aber halt das, was ich an „Shopping“ oder größeren Geldsummen ausgegeben habe. Da reicht ja auch ein ungefährer Wert, man muss ja nicht übermäßig genau sein, um einen groben Überblick zu behalten! 🙂

    • Susanne Schmidtt sagt:

      Ich führe ein Haushaltstagebuch und schreibe, aber nur jedes mal nachdem ich einkaufen war genau auf, was ich ausgegeben habe und rechne schon die Zwischenwerte aus. Was mir auch sehr geholfen hat, war mir ein Limit zu setzen. Ich habe einfach festgelegt, dass ich nicht mehr als x € im Monat ausgebe. Und ich freue mich jedes Mal, wenn ich sehe, wie viel ich am Ende des Monats übrig habe. Klar mach ich Ausnahmen. Wenn man mal verreist oder im Dezember vor Weihnachten gibt man automatisch mehr Geld aus, aber bei mir klappt das so ganz gut 🙂

  10. Merve Sanverdi sagt:

    Ihr habt Studenten falsch geschrieben 🙂

    • CONSIDERCOLOGNE sagt:

      Ähm ja 😀 Lena hat’s im Moment nicht so mit der Rechtschreibung :’D Sorry, wurde natürlich sofort korrigiert und DANKE für den Hinweis! 😀

  11. ettigirb1985 sagt:

    Mit 16 Jahren bin ich regelmässig 4-5 mal im Jahr in den Urlaub gefahren. Ich hatte 45€ Taschengeld monatlich bekommen, also kann man sich ausrechnen, dass ich viel nebenbei gearbeitet habe. Und bei Kleider: Qualität statt Quantität! Ich gebe auch keine 200€ aus im Primark, rauche nicht und gehe nicht jeden Abend feiern. Mittlerweile gehe ich arbeiten und wohne alleine… Aber das Reisen hat sich eher vergrössert als verkleinert. Man muss halt Prioritäten setzen.

  12. Nina sagt:

    Ich bin jetzt 13 Jahre alt und habe mit 12 begonnen auf Kinder aufzupassen… ☺️
    Mir macht das auch super viel Spass und ich mach das momentan bei 3 Familien!
    Nina

  13. CONSIDERCOLOGNE sagt:

    @Louisa Marie: Ja, das ist kostenlos 🙂

  14. Ninika89 sagt:

    Ich liebe euch und eure videos 🙂 bleibt so autentisch und ehrlich wie ihr seid <3

  15. Miri Hrr sagt:

    Kleine Anmerkung zu Kleiderkreisel,
    achtung dort sind wirklich viele unterwegs die dich ausbeuten, d.h. sie verkaufen dir etwas, du bezahlst, aber es kommt nie an!
    Ich hatte dieses Problem zum Beispiel bei Ugg Boots, habe dann nachgeforscht und rausgefunden dass ich nicht die einzigste bin.

    Das Geld kann man einfach nicht wieder bekommen und seit her lasse ich die Finger davon. 🙁

  16. Ice_oc sagt:

    An alle : die beste App Sachen zu ver/kaufen oder zu tauschen ist Shpock da kann man alles mögliche verkaufen oder kaufen. Richtig gute App

  17. Joscha L. sagt:

    Hey! Hab mich bei iGraal angemeldet über den Link aber leider dennoch nur 5€ Startguthaben bekommen… schade
    Aber trotzdem cooles Video 🙂

  18. Mellissa Acevedo sagt:

    Ich brauche täglich 200 Euro. Könntest du helfen?

  19. Lisa axn sagt:

    Auch ein guter Tipp für Schüler: -Bei jeder 1 oder 2 in einer Arbeit bekommt ihr 5 Euro.😂❤ Ihr habt dann auch mehr Motivation um zu lernen😂 Mach ich auch schon lange und meine Noten haben sich auch verbessert.

  20. DerNachbarVonNebenAn -Road to 50 Abos sagt:

    Ich kann ja nicht besonders Viel machen!:D Bin erst 11…

Kommentar ist geschlossen.



hammermixerka-21